A1 Telekom - Telefonbuch abbestellen

30 12 2011

Update: Laut Facebook Kommentar ist auch ein Dauerverzicht unter 0800 664 100 möglich.


Update 2: Nun gibt es auch ein online Formular: http://www.a1.net/hilfe-support/telefonbuch-abbestellen (Danke @Florian für den Hinweis)


Update 3:  ich habe dieses Jahr das onlineformular genutzt und dazugeschrieben, dass ich dauerhaft drauf verzichten will. Als Antwort habe ich folgendes bekommen:


Wir haben einen Telefonbuch-Verzicht bis auf Widerruf eingegeben.


Na geht doch...



Wer sich, wie ich, jährlich über die unnötigen Telefonbücher aufregt, kann (jeweils nur die nächste!) Ausgabe des Telefonbuchs folgendermaßen abbestellen:



  • 0800100183 anrufen

  • Den Aufforderungen der automatischen Stimmen folgen:


    • Vorwahl eingeben

    • Telefonnummer eingeben

    • Kundennummer eingeben (Von der Rechnung! Mit führenden Nullen, wie auf den Zugangsdatenblatt ausgewiesen, ging es bei mir NICHT!)


  • Hoffen das das nächste Mal ein paar Bäumer weniger dran glauben müssen, und dass es bald einen Weg gibt es langfristig abzubestellen.


Bis wann die Abbestellung möglich ist, steht in eurer (online) Rechnung (die wohl die wenigsten genauer anschauen) ;-)



Update 2013:Bis wann kann das Telefonbuch 2013 abbestellt werden?


Tirol:15. Feb. 2013
Salzburg:15. März 2013
Wien:05. April 2013
Burgenland:12. April 2013
Niederösterreich:07. Juni 2013
Steiermark:05. Juli 2013
Oberösterreich:02. August 2013
Vorarlberg:04. Oktober 2013
Kärnten:11. Oktober 2013







Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
28 11 2012
#1 binvorsichtig
Hallo Roman

Freut mich das du das hier gepostet hast, ich halte das auch für eine Frechheit.
Muss jedes Jahr für meiner über 80 jahre alten Mutter das total unnötige Telefonbuch abbestellen.
Hab das unter der Nr 0800 664 100 wie du schon gepostet hast versucht, und die Dame hat mir gesagt das ich das haben kann wie ich will. Für immer, nur für das eine Jahr oder bis auf wiederruf. Geht doch! :-) zumindest laut telefonat ?!

mal sehn, bin schon gespannt auf nächstes jahr.

grüsse von binvorsichtig ;-)
26 09 2013
#2 Alice Drott
Danke dass du das gepostet hast. Ist ja wirkliclh ärgerlich.
17 11 2013
#3 Florian S.
Mittlerweile hat A1 tatsächlich das Internet entdeckt... Es gibt nun auch ein Webformular zur Abbestellung:
http://www.a1.net/hilfe-support/telefonbuch-abbestellen
26 11 2013
#4 Walter Jandrasits
Ich habe gerade versucht das Telefonbuch für meine Mutter, 87, abzubestellen. Die Kommunikation mit dem Automaten ist schlichtweg eine Zumutung, zumal die Eingaben teilweise ignoriert werden. Eine Umschaltung auf ein von Menschen bedientem Telefon wird nicht angeboten sondern die Automatenstimme vermeldet dass die Eingabe(n) nicht zugeordnet werden konnten und beginnt mit der "Kundenquälerei" von vorne.

Service sieht anders aus.
W.Jandrasits
30 11 2013
#4.1 Florian S.
Hast Du denn die richtige Nummer gewählt? Für die Abbestellung des Telefonbuchs gibt es eine eigene Servicenummer (0800 100 183). Ansonsten benutz einfach das Webformular (Link oben).
27 05 2015
#5 Chris S.
Hallo und guten Abend, verzeifelt in den Einstellungen bei A1 nach dem Abbestellen gesucht. Dann auf diese Seite gestoßen - super! Hat sofort funktioniert. Nun den Link von Florian S. im Smartphone mit Erinnerung gesetzt und schon sparen wir uns jährlich 3,70 €.
Danke für die guten Tipps - weiter so!
29 06 2015
#6 Monika S.
Ich bin kein A1-Kunde. Trotzdem fand ich vorige Woche die Telefonbücher vor meiner Wohnungstür liegend. Dies ist ärgerlich, weil sie dort so lange liegen, bis ich sie wegnehme und daher jeder von weitem sieht, wenn niemand zu Hause ist.
Außerdem ist es absolute Papierverschwendung, weil ich sie jetzt einfach nur wegwerfe.
27 10 2015
#7 Jens
Habe heute deswegen ein wenig rumtelefoniert, und für Deutschland die Info bekommen, dass man einfach einen kurzen Zweizeiler mit Adresse an: Info@detemedien.de schicken soll. Wenn man will, kann man es dort auch wieder beanrtragen - jeweils dauerhaft.

Sollten die Zulieferer den Abstellwunsch missachten, soll man sich noch mal melden damit diese Nachdruck leisten.

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
39586 rückwärts geschrieben



cronjob