furniture design 2.0 - meublounge.com

06 10 2008

Seit gestern ist die closed beta von meublounge.com(österreichisches Startup, meuble (Französisch) + lounge (Englisch) = meublounge) und somit eine plattform online die möbeldesigner und möbelsuchende zusammenbringen soll. Neu daran ist, dass potentielle Kunden und andere Designer sich im Designprozess aktiv durch Vorschläge einbringen können und mitentscheiden welche Möbel produziert werden.Im Zuge von Wettbewerben werden zuerst Designs gesammelt (submit), diskutiert (feedback) und bewertet (score). Die 3 besten Designs werden dann produziert und können im Webshop bestellt werden. Möbelsuchende profitieren durch den aktiven Eingriff in den Designprozess und limitierte Auflagen zu erschwinglichen Preisen. Designer vom Austausch mit ihrer Zielgruppe, anderen internationalen Designern, dem Preisgeld (500€ für den Erstplatzierten, 200 bzw. 100 für 2ten und 3ten Platz) und einer Umsatzbeteiligung von 5%. Außerdem profitiert der Designer von der Nennung auf meublounge.com und auf dem Produkt und der Möglichkeit sich zu präsentieren.

Vielen wird das Prinzip bekannt vorkommen, vor allem wenn man schon von den aufstrebenden T-Shirt Crowdsoucing Plattformen (siehe Hannes Treichls blog über Crowdsourcing) Threadless, La Fraise, A-Better-Tomorrow und wie sie sonst alle heißen gehört hat. Interessant jedoch dieses Konzept auf komplexere Produkte/Problemlösungen auszuweiten und dass das funktionieren kann haben schon Plattformen wie crowdspirit und innocentive gezeigt....

Da ich hier auch involviert bin, könnt ihr euch über weitere Beiträge freuen. Wer sich's mal genauer ansehen will soll mich kontaktieren um einen Zugangscode zu bekommen.

Links:

furniture design 2.0 - meublounge.com



Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
14 10 2008
#1 Daniel
aha,...

das hört sich ja voll interessant an!!!
19 10 2008
#2 Michael Finger
Guten Tag,
was mir nicht ganz rüber kommt, ist ob es nachher in großer Stückzahl produziert werden soll, das Möbel und wer es Produziert.

Sonst würde ich gerne mehr darüber erfahren, wenn es möglich ist, da ich eine Webseite über Holz betreibe, das Interessiert meine Leser sicher.


MfG


Michael finger
Holztechniker
19 10 2008
#2.1 Roman
Hi Michael,

es gibt eine bestellphase. wenn hier eine mindestanzahl an bestellungen eingeht wird produziert. wir sind erzeit mit 2 sehr flexiblen produzenten in verbindung du super qualität liefern.

lg,
Roman

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
39586 rückwärts geschrieben



cronjob