Roman on the radio?

22 04 2008

As it is raining the 11th day in a row, I filed another maintenace request to housing as water is leaking through my window (as a result I couldn't sleep the last two days as it made an awful drop,drop-noise and even droped on my head). the now have identified the problem and have to fix the roof and paint my room :-O

As I had some work to do but didn't want to sit at home all day, I went to Darling Harbour and had some cake and a nice strawberry milkshake. As I didn't get enough sleep the last few days I decided to cancel my kickboxing class (maybe I go there on friday instead) and chilled at the harbour.

On my way back to Gumal, I went past ABC-Studios and a guy asked me whether I can spare ten minutes to talk on ABC Radio. Even though I told him that my english is far from perfect and I'm from Austria, he invited me in and we had a nice chat about... paranoia.

I first didn't really know what to say but he said that may comments were very interesting and as I really had the urge to help, I was surprisingly open and honest.

As a result parts of my comments my be aired and available as a podcast and he promised to send me an email if the production is finished.

how exciting :-O
---
Da es nun schon den 11ten Tag in Folge regnet, hab ich einen weiteren maintenance-request an housing geschickt, da es zeitweise noch immer vorkommt dass Wasser durch mein Fenster eindringt. (konnte zwei Tage in Folge nun nicht wirklich schlafen, da das Tropfgeräusch mich wahnsinnig gemacht hat und Wasser sogar zeitweise auf meinen Kopf getropft ist). Sie haben das Problem jetzt endlich gefunden und müssen das Dach reparieren und mein Zimmer neu streichen :-O

Da ich heute noch etwas zu tun hatte, jedoch nicht den ganzen Tag in meinem Zimmer verbringen wollte, hab ich mich entschlossen zum Darling Harbour zu gehen um dort die Arbeit neben Kuchen und Milk-shake zu erledigen. Aufgrund des mangelnden Schlafes habe ich meine Kickboxing Stunde kurzfristig abgesagt (vielleicht gehe ich am Freitag hin) und habs mir am Habour gut gehen lassen.

Auf dem Weg zurück zu meiner Wohnung, musste ich am ABC Studio vorbei und ein Typ hat mich gefragt ob ich nicht 10 Minuten Zeit hab' um in einem ABC Radio Programm mitzuwirken. Obwohl ich ihn vor meinen Englischkenntnissen gewarnt hab und ihm gesagt hab, dass ich aus Österreich bin, war er nicht abgeneigt und wir hatten eine nettes Interview im Studio über.. Paranoia.

Zuerst hatte ich keine Ahnung was ich darüber erzählen sollte, er war jedoch von meinen Kommentaren ziemlich begeistert und da ich ja helfen wollte, war ich auch "erschreckend" offen und ehrlich.

Meine Kommentare werden somit teilweise ausgestrahlt und auch als Podcast verfügbar sein. Er hat mir zudem versprochen mir eine Email zu schreiben, wenn es soweit ist.

Wie spannend! :-O

cronjob